Über

Hallo zusammen! Vor euch seht ihr das kleine Skizzenbuch eines Hobbykünstlers, dem bis vor kurzem das leere Blatt Papier noch ganz viel Schiss bereitet hat, und das obwohl er ständig Papier kauft.

Da sich das langsam zu einem Problem entwickelte, beschloss besagter Hobbykünstlers vom Rang eines Papiersammlers (leidenschaftliche Papiersammler mögen sich hier bitte nicht beleidigt fühlen—ich habe lediglich nicht viel Stellfläche in meiner Werkstatt für das ganze schöne leere Papier! – Anm. d. Hobbykünstlers) zum Hobbykünstler aufzusteigen.

Kurz vor Nikolaus 2016 ging er also an die Kunst mit einer Mischung aus Ernsthaftigkeit, Ehrfurcht und „jetzt aber!“ heran.

Schließlich will auch er irgendwann die Geschichte davon erzählen, dass er schon immer Kunst gemacht hat, irgendwie, in irgendeiner Form.

Und auch etwas mit Tannenzapfen kommt in dieser Geschichte noch vor, doch dazu später mehr.